Telefon: 06831 - 122 565

Radreisen

AVENTOURA-Radreisen richten sich an Freizeitradler, die Spaß an der Natur und an der Bewegung haben. Sie sind meist ohne besondere technische Schwierigkeiten zu bewältigen. Dennoch wird eine gewisse, dem Schwierigkeitsgrad der Tour angemessene Ausdauer vorausgesetzt. Bei den gemeinsamen Touren wird dennoch auf das jeweils schwächste Glied der Gruppe Rücksicht genommen! Das sichere Beherrschen des eigenen Fahrrades im Straßenverkehr ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme an einer Radreise. Nicht überall in Europa sind ausgebaute Radwege vorhanden. Wir wünschen uns von unseren Reisegästen, dass sie tolerant und aktiv zum Gelingen der Reisen beitragen.

Unerlässlich für alle Reisen sind ein geeignetes, technisch einwandfreies, verkehrssicheres Fahrrad, mit dem Sie sich sicher fühlen sowie ein Fahrradhelm.

Ihr eigenes Fahrrad wird während der Reise mit unserem Spezialanhänger transportiert. Dafür müssen sämtliche Anbauteile wie Taschen, Pumpen, Schlösser o.ä. demontiert werden.

Der Schwierigkeitsgrad der Reise ist in Form Rad-Symbole von 1 (leicht) bis 3 (anspruchsvoll) angegeben. Diese Angabe bezieht sich jedoch immer auf den Gesamtcharakter der Reise. Einzelne Teilstücke können auch einmal etwas schwieriger oder leichter sein. Gerne beraten wir Sie bei der Reiseauswahl persönlich.

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam eine Region aktiv erleben und genießen. Dabei möchten wir aufgeschlossen sein gegenüber landestypischen Besonderheiten, z.B. bei Frühstück, Essenszeiten oder Hotelausstattung. Die Auswahl der Unterkünfte richtet sich i.d.R. nach den Anforderungen des Radprogramms vor Ort, weiniger nach einer bestimmten Sternekategorie oder Ausstattung. Die meist landestypischen Hotels sind nicht vergleichbar mit Ferienhotels an Badedestinationen.

Die Durchführung der im Katalog beschriebenen Tagesausflüge ist natürlich immer abhängig von Wetter, Kondition der Teilnehmer und anderen äußeren Umständen, auf die Aventoura keinen Einfluss hat. Kurzfristig notwendige Programmänderungen sollen deshalb stets möglich sein.

Für ein optimales Reiseerlebnis haben wir die Teilnehmerzahl bei unseren Radreisen i.d.R. auf 20 Personen begrenzt. Um Ihnen eine gewisse Sicherheit bei der Reiseplanung zu geben, führen wir die meisten Reisen bereits ab sehr geringen Teilnehmerzahlen durch. So garantieren wir familiäre Kleingruppenatmosphäre und Reisen mit einer persönlichen Note.

Sie reisen i.d.R. in modernen, komfortablen Kleinbussen (mit verstellbaren Sitzen  und Klimaanlage) zu unseren Zielorten. Bei größeren Gruppen oder Kombireisen werden nach Bedarf auch größere Reisebusse eingesetzt.

 

Elektrofahrrad

Die Mitnahme Ihres E-Bikes (Pedelec) ist ab 2018 kostenfrei möglich. Aus Rücksicht auf nichtmotorisierte Teilnehmer bitten wir um maßvollen Einsatz der elektrischen Unterstützung.

 

Kombi-Reise:

Bei ausgesuchten Zielen im Aventoura-Programm können Sie bei Buchung unter verschiedenen Reisearten zum gleichen Termin wählen. Alle Teilnehmer reisen im gemeinsamen Fahrzeug zum Zielort und wohnen im gleichen Hotel. Tagsüber findet je nach gebuchter Reiseart getrenntes Programm statt, z.B. Kulturprogramm, Wanderung, Radtour.

Kombi-Reisen sind ideal für Paare oder Freunde mit unterschiedlichen Interessen, die trotzdem gemeinsam reisen möchten. Bitte achten Sie die auf folgendes Zeichen:

Puzzle_Kombi klein

Button: “Kombireise – auch buchbar als …-reise”

 

Packliste Radreisen